… und Kirchlesfest

Es ist schon lange Tradition – alle zwei Jahre feiern wir unser Gemeindefest. In Belsen heißt das – Kirchlesfest, auch wenn es nicht in oder um die Kirche herum, sondern auf dem Gelände rund ums Gemeindehaus im Sieben-Höfe-Weg stattfindet. Vor zwei Jahren hatten wir den Auftakt am Samstagabend gewagt und damals viel Zustimmung erhalten. Zum 40-jährigen Jubiläum des Kindergartens Belsener Öschle in diesem Jahr am Samstag, 16. Juli setzen wir noch was drauf und beginnen bereits am Nachmittag ab 1400 Uhr. Offene Türen und Tore im Kindergarten, die VIP-Lounge mit ehemaligen Kindern und Erzieherinnen und ein Familien-Mitmachkonzert mit Mike Müllerbau-er ab 1600 Uhr verbinden Vergangen-heit und Gegenwart und ermöglichen Begegnungen. Viele Belsener Familien haben lange schon einen Bezug zum Kindergarten. Mehrere Generationen von Kindern haben im Kindergarten Belsener Öschle soziale Kompetenzen erworben und Beziehungen aufgebaut. Inzwischen selbst schon Eltern, sind sie alle mit ihren Kindern, Großeltern und Freunden eingeladen, dabei zu sein, mitzufeiern und sich vergangener Zeiten zu erinnern.

Zum Kiga-Team um Kindergartenleitung Katharina Letsche gehören: Annekathrin Ankele, Brigitte Kraus, Irene Mathia-Herter, Heike Buck, Annette Wurster, Nathalie May und Anne-Katrin Puccia. Sie haben sich mit den Kindern intensiv auf das Jubiläumsfest vorbereitet und manche Stunde dafür aufgewendet – ganz herzlichen Dank. Unser Dank geht auch an den Elternbeirat, dem es gelungen ist, Eltern zum Mitfeiern zu motivieren, Kuchen zu backen und mitzuhelfen.

Auch bei der Sponsorensuche haben sich Eltern und Elternbeirat sehr engagiert eingebracht. Wir sagen von Herzen

Lassen Sie sich anstecken von der Freude der Kindergeneration, die sich derzeit im Kindergarten ausprobieren darf. Die fröhlichen und ansteckenden Lieder, die die Kinder schon wochenlang singen, sind möglicherweise schon zu Ohrwürmern geworden. Mit dem Abendessen nach dem Familien-Mitmachkonzert läuten wir den Sonntag, 17. Juli ein – denn es wird weiter gefeiert. Im Familien-Gottesdienst um 1000 Uhr greifen wir das Thema „Miteinander packen wir’s“ auf. Posaunenchor, Kirchenchor und der POP-Chor Bells ’n‘ Voices tun dies musikalisch und auch die Kinder der Kinderkirche sind dabei. Ein besonderer Höhepunkt ist neben dem traditionell guten Mittagessen wieder einmal eine Tombola, vorbereitet und durchgeführt von bewährten Helfern aus der Gemeinde. Bei den Kuchenspenden sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Wer für das Sonntags-Festcafé einen Kuchen backen möchte kann diesen am Sonntagmorgen vor oder nach dem Gottesdienst im Gemeindehaus abgeben.

Die Spenden für die Tombola nehmen wir im Pfarrhaus noch bis Freitag, 8. Juli entgegen. Spannend wird es dann am Sonntagnachmittag nach dem Mittagessen, wenn es Lose zu kaufen und einen der attraktiven Preise zu gewinnen gibt. Beim üblichen Festbetrieb kann man sich kulinarisch verwöhnen lassen oder auch an allerhand Attraktionen beteiligen: einem Menschenkicker-Turnier, Kreativ-Angeboten….

…gemütlich über den Kirchlesmarkt schlendern, sich von den Angeboten verzaubern lassen und manches, vielleicht zum Weiterverschenken mit nach Hause nehmen wie kunstgewerbliche Kostbarkeiten oder Türkränze, falls vom verkaufsoffenen Samstag noch was übrig gelassen wurde.

Und nun – lassen Sie sich einladen an beiden Tagen dabei zu sein und mitzufeiern! Wir freuen uns auf die Begegnungen und auf Sie!
 

 

Ausflug der Schulanfänger

14 Schulanfänger haben sich vor den Sommerferien zusammen mit ihren Erzieherinnen auf den Weg zu „Alb-Gold“ gemacht und ließen sich durch die „Gläserne Nudelproduktion“ führen.

Weiterlesen...

Unsere Konzeption

Gott liebt Kinder

Wir glauben an Gott als Schöpfer der Welt und Grundlage allen Lebens. Er will, dass wir in jedem Menschen ein von ihm geliebtes Geschöpf sehen. Im Alltag, bei Festen und beim Feiern erleben wir: Gott liebt uns.

Wer wir sind

Wir sind ein evangelischer Kindergarten mit zwei Gruppen und betreuen Kinder in altersgemischten Gruppen von 2-6 Jahren.

Was wir wollen

Christliche Erziehung

Wir wollen jedes Kind in seiner individuellen Art annehmen und wertschätzen. Wir möchten durch das Erzählen von biblischen Geschichten und durch das Singen von christlichen Liedern den Kindern vermitteln, dass sie von Gott geliebt, einzigartig und wertvoll sind. Dazu gehört auch, andere Religionen zu achten und zu respektieren.

Soziales Lernen

Kinder sollen lernen, sich selbst mit ihren Bedürfnissen, Wünschen und Grenzen wahrzunehmen, diese zu äußern und gleichzeitig andere Menschen zu respektieren und zu akzeptieren. Deshalb sind uns Regeln und Rituale im Tagesablauf wichtig. Kinder bekommen dadurch Sicherheit und Geborgenheit und die Grundlage, sich selbst zu entfalten und zu bilden.

Natur- und Sachbegegnung

Kinder sind von Natur aus neugierig. Sie wollen ihre Welt erkunden und dabei wollen wir die Kinder auf ihrer Entdeckungsreise begleiten.

Bewegung

Kinder sollen in ihren Bewegungserfahrungen nicht eingeschränkt werden. Deshalb ermöglichen wir den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. Im Freispiel, im Garten, aber auch bei gelenkten Angeboten im Bereich Turnen und Rhythmik sowie beim Naturtag, ist Bewegung von großer Bedeutung. Die Kinder spüren ihren Körper und haben damit eine gute Basis für ihre gesamte Entwicklung.

Unsere Angebote

Sprachwerkstatt
Zubereitung des gemeinsamen Frühstücks
Kreativ- und Lerntreffs
Projektarbeit
Bewegungsangebote und Rhythmik
Musische Angebote wie Lieder und Tänze
Naturtag
Holzwerkstatt
Erzählen biblischer Geschichten

Männer-Pilgern 2016

Mnnerpilgern__04_2016_216.jpg

Kontakt

Evangelischer Kindergarten „Belsener Öschle“ Brühlstraße 6
72116 Mössingen
+49 7473 4278 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!